DR. GROSSMANN UMWELTPLANUNG  
   
 
Startseite
Büro
Leistungen
Aktuelles
Kontakt/ Impressum

Standortsuche für eine Erddeponie,Stadt Reutlingen

Auftraggeber:
Stadt Reutlingen, Technische Betriebsdienste

Zeitraum: 2006

Leistungen:
Scoping, Standortsuche, FFH- Verträglichkeitsstudie
im Rahmen eines Raumordnungsverfahrens

Die bestehende Erddeponie der Stadt Reutlingen wird voraussichtlich bis zum Jahr 2008 verfüllt sein. Im Regelfall ist für die Standortbegründung für Deponien der Deponieklasse 0 u.I keine flächendeckende Betrachtung erforderlich. Im vorliegenden Fall stand jedoch die Erweiterung des bestehenden Deponiekörpers am selben Standort in Konkurrenz mit ökologischen und forstwirtschaftlichen sowie raumordnerischen Belangen. Daher wurde die Durchführung eines Raumordnungsverfahrens erforderlich.
Um die am besten geeignete Standortlösung zu finden, wurde eine Standortsuche auf der gesamten Gemarkung der Stadt Reutlingen durchgeführt. Im ersten Schritt wurden Ausschlusskriterien festgelegt. Hierzu gehörten wasserwirtschaftliche und geologische Kriterien, ausgewiesene Schutzgebiete (Naturschutzgebiete, Schutzwälder) sowie Immissionsschutzbelange in Form von Abständen zu Wohn- u. sonstigen Siedlungsgebieten. In einem zweiten Schritt wurden Eignungskriterien eingestellt, die ein Standort als Grundvoraussetzung für die Eignung als Deponiestandort erbringen muss, wie Mindestfläche, Topographie, Erreichbarkeit.
Mit Hilfe des geographischen Informationsystems Arc View wurden die verbliebenen Flächen kartographisch dargestellt. Die Endgültige Auswahl erfolgt über Abwägungskriterien, die der Bewertung und Einordnung der möglichen Standorte dienten. Hierbei wurden unter anderem die Flächenkapazität des Standortes, die Entfernung zum Zentrum des Abfallaufkommens sowie die Einsehbarkeit berücksichtigt. Für jeden Standort wurde ein Steckbrief erstellt.

Deponieblick
Schema Standortsuche
Detailplan Abwägungskriterien

[nach oben]

 © 2007 DR. GROSSMANN UMWELTPLANUNG  Wilhelm-Kraut-Straße 60  72336 Balingen